Filezilla herunterladen

Das Herunterladen von Dateien von einem Server und das Hochladen auf einen Server ist möglicherweise nicht das alltägliche Ereignis. Aber wenn Sie diese Aufgabe erfüllen müssen, muss die ideale Anwendung einfach zu bedienen sein, aber leistungsstark genug, um die gesamte Software zu sein, die Sie wahrscheinlich benötigen. FileZilla gibt es schon lange und hat sein FTP (File Transfer Protocol) seit Jahren effizient durchgeführt. Neben Versionen für Windows gibt es Versionen für MacOS und Linux. 1. Konstante, irritierende Aktualisierungshinweise. 2. Updates aktualisieren die aktuelle Installation nicht automatisch. Sie haben das neue Update deinstalliert und installiert. 3. Diese “rekursive” Übertragung muss das Schlimmste sein, was FileZilla passiert ist. Es hält kontinuierlich Übertragung von Dateien oder mit anderen Worten eine einfache Dateiübertragung auch nie endet. Es ist widerlich.

4. Die Benutzeroberfläche wird von Tag zu Tag schlechter. Die Top-Ikonen helfen kaum dabei, etwas zu tun. 5. Filezillas Erfolg war in seiner Einfachheit. Das ist gerade aus dem Fenster gegangen. 6. Halten Sie eine separate Dateizilla advanced für fortgeschrittene Benutzer. Für normale Benutzer sollte es nur eine Frage des Öffnens von filezilla und des Ziehens und Ablegens von Dateien sein.

Derzeit Drag and Drop setzt es in eine konstante gottverlassene Schleife, die nie endet. Ein 64 MB-Download dauert jetzt mehr als 4 Stunden und zeigt immer noch 5043 Dateien in der Warteschlange an, wenn der ursprüngliche Ordner nur 193 Dateisin 21 Verzeichnisse hatte. Es ist gerade ein königlicher Schmerz geworden. Wählen Sie den Client aus, wenn Sie Dateien übertragen möchten. Holen Sie sich den Server, wenn Sie Dateien für andere verfügbar machen möchten. Das FileZilla-Projekt investiert kontinuierlich, substanziell, um FileZilla Server auf alle Plattformen zu bringen. Aufbauend auf dem Erfolg der Teilnahme an einem EU-Sicherheitsprojekt wird FileZilla weiterhin an der Teilnahme teilnehmen und Projektressourcen in das Bug Bounty-Programm investieren. Lesen Sie die vollständigen Nachrichten. Flexible kostenlose Version: Es gibt zwei Versionen von FileZilla für Windows.

Die kostenlose Version fehlt alle unterstützten Protokolle von der kostenpflichtigen Version angeboten, aber es ist wahrscheinlich gut genug für viele Benutzer. Es verarbeitet Standard-FTP, FTP über TLS und SFTP (Secure File Transfer Protocol). Diese beiden letztgenannten Protokolle enthalten ein Maß an Verschlüsselung, nützlich für diejenigen, die ihren Datenübertragungen etwas Sicherheit verleihen möchten. Zusätzliche Downloads: Wenn Sie FileZilla installieren, werden Ihnen einige zusätzliche Downloads angeboten. Sie können diese deaktivieren, wenn Sie möchten — achten Sie einfach darauf, wenn Sie durch den Installationsprozess laufen, um alle Optionen zu lesen, damit Sie die Entscheidungen treffen, die Sie wirklich wollen. OneDrive for Business, SharePoint und Box wurden der Liste der unterstützten Protokolle hinzugefügt. Die Software hatte Probleme in der fernen Vergangenheit mit Malware, aber die aktuelle Version ist frei von Viren und Malware. Einige Benutzer haben jedoch ein Problem mit der Tatsache, dass das Programm Passwörter im Klartext speichert, anstatt sie zu verschlüsseln. Dies kann es anfällig für Hacker machen.

In einem unveränderten, sofort einsatzbereiten Zustand hat dieses Programm nicht die Möglichkeit, ZIP-Dateien zu extrahieren.