Tame impala downloaden

Der Titel “Apocalypse Dreams” trägt den Titel “Apocalypse Dreams” und Sie können ihn unten auf der Seite hören. Der Track kann dann kostenlos von der offiziellen Website der Band Tameimpala.com heruntergeladen werden. Die australischen Psych-Rocker Tame Impala haben den ersten Vorgeschmack auf ihr neues Album “Lonerism” mit einem kostenlosen Download verraten. Diese Woche hören wir uns Tame Impalas neueste Single “Borderline” an. Die Band hat sich in letzter Zeit von ihrem ursprünglichen Psych-Rock-Sound abgeirrt und flirtet mit einem weniger bunten, hüpfenden Pop-Sound in diesem Soft-Rock-Spin über das Großstadtleben in Los Angeles. Ob die langjährigen Follower der Band dazu bereit sind oder nicht, Tame Impalas Sound ändert sich. Vielleicht ist dieser Song Parkers persönliche Reflexion dieser aufkeimenden Veränderung, während er sich durch eine musikalische Linse durch die Welt bewegt. Australische psychedelische Rocker verschenken den neuen Track `Apocalypse Dreams` Set, der noch in diesem Jahr veröffentlicht wird, “Lonerism” ist der Nachfolger des 2010 erscheinenden Debüts der Band ,,Innerspeaker”. Die erste Single des Albums wird den Titel “Elephant” haben und noch in diesem Monat folgen.

O2 Academy Brixton (30. Oktober) Manchester HMV Ritz (1. November) Sheffield Leadmill (2) Glasgow ABC (3) Sie können das Video für die vorherige Single `Expectation` der Band unten auf der Seite ansehen. link.brightcove.com/services/player/?bctid=700278098001 Um die Verfügbarkeit von Tame Impala Tickets zu überprüfen und die neuesten Angebote zu erhalten, gehen Sie jetzt zu NME.COM/TICKETS oder rufen Sie 0871 230 1094 an. Tame Impala wird Ende Oktober und Anfang November mit einer Reihe von Live-Terminen nach Großbritannien zurückkehren. Die Shows beginnen am 30. Oktober in der Londoner O2 Academy Brixton, bevor es am 1. November zu Manchesters HMV Ritz, am 2. November nach Sheffield Leadmill und am 3. November schließlich nach Glasgow ABC geht. Die Musik selbst fühlt sich zurückgehalten, als ob Parker sich seines eigenen Sounds ebenso unsicher wie von der Welt um ihn herum. Ob zielstrebig oder nicht, der Eindruck, den er vermittelt, ist ein Eindruck von Unsicherheit und Mehrdeutigkeit.

Die Texte sprechen über das Leben in den Rennstraßen von L.A. und Parkers ehrlichen Kampf, sich in der Hollywood-Menge wiederzufinden. Wie die meisten Tame Impala-Songs ist es ein Gesprächsstück, in dem Parker Fragen stellt, die helfen, seine eigenen Gedanken durch den Prozess der Beantwortung dieser tief verwurzelten Fragen zu führen: “Ist es lang genug gewesen?/Werde ich bekannt und geliebt?” Kevin Parker, der Leadsänger, Gitarrist und Produzent der Aussi-Band, scheint sich mit der Zeit zu verändern und seine Musik mitzunehmen.